Frauen - Verbandsliga Brandenburg

Aufgenommen am 12.12.2004 im Kolkwitz-Center. Gemeinschaftsfoto der Frauenmannschaft und der B-Juniorinnen nach dem Finale der Hallenkreismeisterschaft Niederlausitz. Die Frauen gewannen das Finale gegen die Juniorinnen mit 10:9 n.N. (3:3). Mit dem Finalsieg qualifizierten sich die Frauen für die FLB-Hallenmeisterschaft.
In der Vorrundengruppe A setzten sich die Frauen gegen die SG Frischauf Briesen 1912 und den FSV Viktoria 1897 Cottbus durch.
Die Vorrundengruppe B schlossen die B-Juniorinnen als Sieger vor der SpG Spremberg und der SG Willmersdorf 1921 ab.
Im Halbfinale trafen die Frauen auf die SpG Spremberg (2:0), die Juniorinnen auf die SG Frischauf Briesen 1912 (3:2).
Beste Torschützinnen wurden Nadine Kuhla aus der Frauenmannschaft sowie Josefine Burmeister von den B-Juniorinnen mit je 6 Treffern. Anja Zach wurde als beste Torhüterin ausgezeichnet.

Hintere Reihe von links: Susann Lailach, Nadine Göckeritz, Monique Schlegel, Sabrina Voigt, Maria Hüsges, Carolin Rähse, Ines Duchrow, Nadine Kuhla, Katja Lehmann, Carola Schulze (Trainerin).
Mittlere Reihe von links: Madlen Schwausch, Inga Boslau, Tina Balko, Deborah Choschzick, Anja Zach, Stefanie Mithke, Carolin Mettke, Friederike Handke.
Vordere Reihe von links: Christin Schwitalla, Kristin Knaack.

Aufgenommen nach dem Gewinn der FLB-Hallenmeisterschaft.

Hintere Reihe von links: Nadine Göckeritz, Monique Schlegel, Sabrina Voigt, Carolin Rähse, Nadine Kuhla, Carola Schulze (Trainerin).
Vordere Reihe von links: Katja Lehmann, Maria Hüsges, Christin Schwitalla, Kristin Knaack, Ines Duchrow.